2020

Hockey Club Gernsbach 1919 e.V.

Archiv

 

 

 

Das Trainingslager der Jugend am vergangenen Wochenende auf dem heimischen Clubgelände war ein voller Erfolg- wir sind ready und freuen uns wenn die Saison endlich weiter geht!

 

 

 

 

Das Trainingslager der Jugend am vergangenen Wochenende auf dem heimischen Clubgelände war ein voller Erfolg- wir sind ready und freuen uns wenn die Saison endlich weiter geht!

 

 

 

 

Liebe Mitglieder, liebe Spielerinnen und Spieler, liebe Gäste,
die Situation bei uns im Land, wie auch in unserem direkten Umfeld wird schwieriger. Auf Grund des zum Teil sehr egoistischen Verhaltens unserer Mitmenschen, werden von der Politik zu Recht immer stringentere Maßnahmen ergriffen um den sich in einer zum Teil nicht vorstellbaren Geschwindigkeit ausbreitenden Virus einzudämmen. Auch wir als Hockey-Club Gernsbach und Vorstand können nur immer wieder appellieren, sich an die Vorgaben der staatlichen wie auch medizinischen Seite zu halten.
Gleichzeitig sollte jeder trotz des notwendigen Abstandes auch immer wieder nach rechts und links schauen. Es gibt viele Mitbürgerinnen und Mitbürger die Hilfe und Unterstützung benötigen. Wir selbst haben uns natürlich auch informiert und versuchen innerhalb des Clubs soweit als möglich zu helfen. Das gilt insbesondere für unsere älteren Mitglieder.
Trotz allem müssen wir auch einen Ausblick auf die nächsten Wochen und Monate tun. Die Planungen und Überlegungen gestalten sich kompliziert und werden immer wieder regelmäßig überworfen. Aber wir möchten Euch alle auf unserem Weg mitnehmen und informiert halten.
Vor einiger Zeit haben wir Euch die Vorinformation zu unserer Mitgliederversammlung überlassen. Bei unserer letzten Sitzung haben wir bereits darüber nachgedacht und dann in der letzten Woche die Entscheidung getroffen, die Versammlung abzusagen. Die Vorgehensweise wurde in der Zwischenzeit durch die Landesregierung und durch die Verabschiedung der Landesverordnung bedauerlicherweise nochmals deutlich bestätigt. Wir hoffen einen Termin zur Durchführung der Mitgliederversammlung noch im ersten Halbjahr zu finden.
Ein weiteres großes Thema ist unser traditionelles Pfingstturnier. Die Vorbereitungen dazu haben wir bereits vor einigen Monaten gestartet und auch die Verträge mit den Bands, dem Zeltbauer, etc. abgeschlossen. Jeder weiß, dass es neben einem schönen und großen Ereignis, für den Hockey Club auch eine wichtige finanzielle Angelegenheit ist. Um möglichen Schaden vom Verein abzuwenden, haben wir mit allen Vertragspartnern gesprochen um bei einer Absage keine Kosten zu produzieren. Auf Grund der schon langen und vertrauensvollen Zusammenarbeit, konnten wir hier durchgängig positive Rückmeldungen erhalten.
Auf eine gänzliche Absage möchten wir zum jetzigen Zeitpunkt noch verzichten und die allgemeine Entwicklung abwarten. Aber ihr dürft versichert sein, dass wir das diesjährige Pfingstturnier nur durchführen werden, wenn die allgemeine gesundheitliche Lage es zulässt. Die Gesundheit von uns allen steht hier an erster Stelle.
Wir hoffen, dass Ihr für unsere Vorgehensweise Verständnis mitbringt und uns weiter so toll unterstützt.
In der jetzigen Zeit wünschen wir als Vorstand Euch allen viel Gesundheit und Stärke, um die vor uns liegenden Aufgaben wie auch Einschränkungen gut zu überstehen.
Einen lieben Gruß und auf ein baldiges Wiedersehen
Euer Vorstand

 

 

 

 

Liebe Mitglieder, liebe Spielerinnen und Spieler, liebe Gäste,
die Situation bei uns im Land, wie auch in unserem direkten Umfeld wird schwieriger. Auf Grund des zum Teil sehr egoistischen Verhaltens unserer Mitmenschen, werden von der Politik zu Recht immer stringentere Maßnahmen ergriffen um den sich in einer zum Teil nicht vorstellbaren Geschwindigkeit ausbreitenden Virus einzudämmen. Auch wir als Hockey-Club Gernsbach und Vorstand können nur immer wieder appellieren, sich an die Vorgaben der staatlichen wie auch medizinischen Seite zu halten.
Gleichzeitig sollte jeder trotz des notwendigen Abstandes auch immer wieder nach rechts und links schauen. Es gibt viele Mitbürgerinnen und Mitbürger die Hilfe und Unterstützung benötigen. Wir selbst haben uns natürlich auch informiert und versuchen innerhalb des Clubs soweit als möglich zu helfen. Das gilt insbesondere für unsere älteren Mitglieder.
Trotz allem müssen wir auch einen Ausblick auf die nächsten Wochen und Monate tun. Die Planungen und Überlegungen gestalten sich kompliziert und werden immer wieder regelmäßig überworfen. Aber wir möchten Euch alle auf unserem Weg mitnehmen und informiert halten.
Vor einiger Zeit haben wir Euch die Vorinformation zu unserer Mitgliederversammlung überlassen. Bei unserer letzten Sitzung haben wir bereits darüber nachgedacht und dann in der letzten Woche die Entscheidung getroffen, die Versammlung abzusagen. Die Vorgehensweise wurde in der Zwischenzeit durch die Landesregierung und durch die Verabschiedung der Landesverordnung bedauerlicherweise nochmals deutlich bestätigt. Wir hoffen einen Termin zur Durchführung der Mitgliederversammlung noch im ersten Halbjahr zu finden.
Ein weiteres großes Thema ist unser traditionelles Pfingstturnier. Die Vorbereitungen dazu haben wir bereits vor einigen Monaten gestartet und auch die Verträge mit den Bands, dem Zeltbauer, etc. abgeschlossen. Jeder weiß, dass es neben einem schönen und großen Ereignis, für den Hockey Club auch eine wichtige finanzielle Angelegenheit ist. Um möglichen Schaden vom Verein abzuwenden, haben wir mit allen Vertragspartnern gesprochen um bei einer Absage keine Kosten zu produzieren. Auf Grund der schon langen und vertrauensvollen Zusammenarbeit, konnten wir hier durchgängig positive Rückmeldungen erhalten.
Auf eine gänzliche Absage möchten wir zum jetzigen Zeitpunkt noch verzichten und die allgemeine Entwicklung abwarten. Aber ihr dürft versichert sein, dass wir das diesjährige Pfingstturnier nur durchführen werden, wenn die allgemeine gesundheitliche Lage es zulässt. Die Gesundheit von uns allen steht hier an erster Stelle.
Wir hoffen, dass Ihr für unsere Vorgehensweise Verständnis mitbringt und uns weiter so toll unterstützt.
In der jetzigen Zeit wünschen wir als Vorstand Euch allen viel Gesundheit und Stärke, um die vor uns liegenden Aufgaben wie auch Einschränkungen gut zu überstehen.
Einen lieben Gruß und auf ein baldiges Wiedersehen
Euer Vorstand